Alu-Dibond Drucke richtig aufhängen

user icon clock iconLesezeit: 5 Minutencalender icon

Ihr fragt euch, wie ihr eure Alu-Dibond Drucke so aufhängt, dass sie optimal zur Geltung kommen und dabei noch möglichst stabil sind? Mit unserer Anleitung erhaltet ihr garantiert die besten Ergebnisse!

Die Alu-Dibond Ausführungen eurer Fotos sind besonders eindrucksvolle Wandkunst – und wenn ihr da wirklich alles rausholen wollt, ist eine gute Montage unerlässlich. Wir haben allerdings bemerkt, dass ihr euch nicht immer sicher seid, ob ihr eure Aludrucke richtig aufhängt. Um diesbezüglich alle Unklarheiten zu beseitigen, findet ihr hier eine einfache Anleitung zum Aufhängen von Drucken für eine optimale optische Wirkung!

Was euch erwartet:

Wie ihr euren Aludruck auf jeden Fall nicht aufhängen solltet

Zunächst ein kurzer Überblick darüber, was ihr beim Aufhängen eures Aluminiumdrucks vermeiden solltet.

Verwendet auf keinen Fall Klebeband, Knetmasse oder ähnliche Materialien!

Bei einem Alu-Dibond Druck wird euer Foto auf einer Metallverbundplatte reproduziert - einem leichten Kunststoffkern zwischen zwei dünnen Aluminiumplatten. Wir haben Jahre damit verbracht, dieses Design zu perfektionieren, um das beste Verhältnis zwischen Robustheit und Gewicht zu erzielen.

Aber natürlich kann kein Metall plötzlich federleicht sein.

Alu-Dibond Drucke richtig aufhängen

Alltägliche Haushaltslösungen wie doppelseitiges Klebeband oder Posterstrips haben darum nicht genug Kraft, um euer Bild sicher an der Wand zu halten.

Vermeidet besonders Eingriffe zu Lasten der Ästhetik!

Das randlose, minimalistische Design eures Alu-Dibond Drucks ist Teil seiner Gesamtästhetik. Wir haben uns für einen schnörkellosen Ansatz entschieden, um die Aufmerksamkeit auf die leuchtenden Farben und die exquisite Definition eures Bildes zu lenken. So fügt sich euer Druck mühelos in moderne, übersichtliche Designschemata ein.

Alu-Dibond Drucke richtig aufhängen

Bohrlöcher für Nägel, Stahlpfosten usw. beschädigen die Makellosigkeit eures Bildes – egal wie sauber eure Arbeit ausfallen mag.

Aber keine Sorge. Es gibt natürlich Lösungen, die euren Aludruck in vollem Umfang zur Geltung bringen. Und das, ohne ihn zu beschädigen.

Von MEINFOTO.de empfohlene Methoden

Wir empfehlen unseren Plattenaufhänger, den Alu-Rückrahmen oder ganz neu im Sortiment: Magnofix, eine innovative Wandbefestigung mit Magnetkraft. Die ersten beiden Systeme eignen sich hervorragend für größere, Magnofix für kleinere Formate.

Alle drei Methoden garantieren die strukturelle Stabilität eures Bildes. Sie sind diskret und bleiben unsichtbar, wenn der Druck erst einmal an der Wand hängt.

Und das Beste: gegen einen geringen Aufpreis bestellt ihr eure präferierte Aufhängung in unserem Shop einfach mit. Fügt die Plattenaufhänger, den Alu-Rückrahmen oder Magnofix nach dem Hochladen eures Fotos zur Bestellung hinzu – fertig.

Hinweis: Um die Sache noch einfacher zu machen, wird euch nur dann eine der drei Aufhängungen angeboten, wenn sie für das von euch gewählte Größenformat geeignet ist. Wir verwenden dabei folgendes System:

Alu-Dibond Drucke richtig aufhängen

Der Plattenaufhänger

Ein einfaches, aber effektives Design für kleine oder mittelgroße Drucke: eine abgezogene Metallplatte mit starkem Klebstoff auf der einen – und einem vorstehenden Steg auf der anderen Seite zur Auflage auf Schraube oder Haken.

Die Platte kommt mit einem abziehbaren Antihaftpapier zu euch. Sobald ihr das entfernt habt, könnt ihr die Platte auf die Rückseite eures Drucks kleben – und wenn der Kleber dann ausgehärtet ist, könnt ihr eure neueste Schöpfung auch schon aufhängen.

Alu-Dibond Drucke richtig aufhängen

Schritt für Schritt Anleitung:

Alu-Dibond Drucke richtig aufhängen

Der Alu-Rückrahmen

Sehr belastbar. Wenn ihr euch für einen großformatigen Alu-Dibond Druck entschieden habt und euch die sicherste und eleganteste Installation für eure Neuanschaffung wünscht, seid ihr mit dieser Lösung auf der wirklich sicheren Seite.

Der Alu-Rückrahmen hält euren Druck mit einem geringen Abstand an der Wand. Der Rahmen selbst bleibt unsichtbar, so dass der Druck ohne sichtbare Unterstützung zu "schweben" scheint. Dieser Effekt passt perfekt zu der zurückhaltenden Ästhetik des Metalldrucks.

Der Alu-Rückrahmen besteht aus vier Stäben, die ein Rechteck bilden und an der Wand befestigt werden.

Schritt für Schritt Anleitung:

Alu-Dibond Drucke richtig aufhängen

Extra Vorteil: Der Alu-Rückrahmen dient als zusätzliche Schutzschicht gegen Temperaturschwankungen und andere Umwelteinflüsse - das Risiko, dass sich euer Druck Witterungsbedingt verbiegt, ist also praktisch gleich null.

Alu-Dibond Drucke richtig aufhängen

Magnofix

So einfach wie effektiv. Erhältlich in verschiedenen Größen und kompatibel mit MIXPIX®, Fotoboard, Acrylglas, Alu-Dibond und verschiedenen Untergründen eignet sich diese Hängung besonders für Kleinformatige Drucke.

Schritt für Schritt Anleitung

Weitere beliebte Aufhängemethoden

Hier findet ihr einen kleinen Überblick über andere Methoden zur Aufhängung. Natürlich ohne Anspruch auf Vollständiglkeit! Alle diese Methoden sind grundsätzlich zwar solide – aber sie verändern das Aussehen eures Drucks. Das solltet ihr bedenken. Besonders, wenn ihr den Aluminiumdruck seiner einzigartigen Ästhetik wegen ausgesucht habt.

#1 Rahmen

Natürlich könnt Ihr euren Alu-Dibond Druck auch in einen Holz- oder Metallrahmen setzen – Rahmen mit bereits angebrachten Aufhängevorrichtungen sind leicht zu bekommen. Dank der widerstandsfähigen Oberfläche eures Drucks könnt ihr sogar auf eine Glasfront verzichten.

ABER: Wenn ihr euer Bild einrahmt, werden die silbernen Ränder eures Bildes verdeckt!

Alu-Dibond Drucke richtig aufhängen

#2 Abstandshalterungen

Abstandshalterungen aus rostfreiem Stahl gehen an jeder Ecke direkt durch euren Druck und lassen ihn in gleichmäßigem Abstand zur Wand schweben. Die Röhrchen werden dazu in Wand und Aludruck versenkt und befestigt. Der moderne, robuste Look passt durchaus zum Aluminiumlook, aber das Bohren sauberer Löcher in die Oberfläche erfordert eine sichere Hand – und es gehen zudem einige Bilddetails hinter den 4 Blenden verloren.

#3 Schreibtischständer

OK, streng genommen zählt das nicht als Aufhängen – aber kleinere Aluminiumdrucke können auch auf jeder ebenen Fläche aufgestellt werden. Mit Staffelei-Rückwänden, Staffelei-Ständern und vielen weiteren Ideen gibt es eine Menge einfacher Alternativen zur Wandmontage. Bambus zum Beispiel könnte eine aus ökologischer Sicht sinnvolle und schöne Alternative zum üblichen sein. Ein gelungener organischer Kontrast zu euerm neuen Alu-Dibond Druck ist es allemal.

Alu-Dibond Drucke richtig aufhängen

Fazit

Das wars auch schon wieder. Wir hoffen, dass euch dieser kurze Überblick dabei hilft, euer schön gedrucktes Erinnerungsfoto optimal zur Geltung zu bringen! Macht immer das Beste draus!

Alu-Dibond Drucke richtig aufhängen

Es sei noch einmal darauf hingewiesen, dass Metalldrucke sehr schwer sein können, also: Sicherheit geht immer vor. Wir empfehlen die Verwendung von Dübeln zum Einsetzen aller Schrauben, unabhängig von der Wandoberfläche! Ein Wandleitungssucher lokalisiert die Rohre und Kabel, die ihr besser nicht anbohrt. Und natürlich ist das Wichtigste bei der Anbringung eures Aludrucks – der Aludruck selbst! Wenn ihr euren noch gar nicht habt, holt das hier schnell nach!

Beliebte Produkte

cheap canvas print

Foto auf Leinwand

ab 28,90 €*

ab 5,00 €

personalised photo blanket

Premium-Decke

ab 99,00 €*

ab 30,00 €

photo cushion

Premium Fotokissen

ab 39,90 €*

ab 19,90 €

photo acryl

Acrylglas

ab 23,90 €*

ab 6,90 €

10% Rabatt!

Danke, dass du unseren Blog besucht hast!
Nutze diesen Code für ZUSÄTZLICHE 10% Rabatt auf deine nächste Bestellung!

Bitte beachte: Der Rabatt-Code kann nicht für personalisierte Mundschutzmasken und MIXPIX® Fotokacheln angewendet werden.

Angebot bereits beendet. Weiterleitung zu neuem Angebot in 5 Sek.

meinfoto.de TV-Werbespot
Abbrechen
Dein Foto wird hochgeladen… Einen Moment noch.
Wir bereiten alles für dich vor…
Upload fertig!
Wir leiten dich jetzt weiter…
0%
Bilddatei zu groß
Bitte reduziere die Größe deines Bildes auf max. 60 MB.
Zu viele Bilder
Du kannst maximal 100 Bilder gleichzeitig hochladen.
Bildauflösung unzureichend
Lade bitte ein größeres Bild für das gewählte Produkt hoch
Falscher Dateityp
Bitte lade nur folgende Formate hoch:
.gif, .jpg, .jpeg, .png, .webp
Fehler beim Upload
Leider gab es beim Upload einen Fehler. Versuch es bitte noch einmal. Sollte das Problem weiterhin auftreten, versuche dein Bild hier hochzuladen.
Fehler beim Upload
Bitte ändere die Auflösung des Bildes.