meinfoto.de

Kostenlose Hotline: 0800 5 226827
(Mo.-Fr. 11-16 Uhr)

Die neuen Fototrends 2016

Inspiration für bessere Fotografie

Die Fotografie entwickelt sich ständig weiter, und so gibt es auch 2016 neue Trends, die sich durchgesetzt haben und von Künstlern und Kreativen genutzt werden, um noch tollere Fotos zu machen. Wir stellen dir sechs spannende Fototrends vor, die jeden Hobbyfotografen zu neuen Bildern inspirieren werden.

Landschaften mit menschlichen Requisiten

Landschaftsfotografie bleibt uns auch 2016 als Trend erhalten. Eine große Veränderung hat sich allerdings schon im Laufe des letzten Jahres angekündigt und mittlerweile durchgesetzt. Anstatt nur die Landschaft zu fotografieren, die ganz bestimmt atemberaubend und einmalig ist, setzen Fotografen nun Menschen als Requisiten ein. Es ist nämlich gar nicht so einfach, ein tolles Landschaftsfoto zu schießen. Oft sind wir mit weiten Ebenen und einem flachen Horizont konfrontiert, der live wunderbar aussieht – auf Fotos aber nichtssagend und langweilig wirken kann.

Mit Menschen einfach interessanter – So machst du schöne Orte noch schöner
Mit Menschen einfach interessanter – So machst du schöne Orte noch schöner

Mit Menschen einfach interessanter – So machst du schöne Orte noch schöner

Ein Mensch im Mittelpunkt einer besonderen Landschaft gibt unserem Auge die Möglichkeit, sich auf etwas zu fokussieren und lässt das Bild aus der Fülle der Naturfotografien herausstechen. Dabei muss der Fokus nicht auf der Person liegen, sie kann auch im Hintergrund verschwommen auftauchen und dem Foto mehr Tiefe verleihen. Der Mensch kann aber auch im Mittelpunkt stehen und einen Bezug zur dargestellten Landschaft schaffen – es muss nicht jedes Mal ein Baum oder ein Gebäude sein! In jedem Fall lockert ein Mensch die abgelichtete Landschaft auf, strukturiert das Foto auf interessante Weise und vermittelt gerade bei flachen Landschaften ein Gefühl der Weite bis hin zur Endlosigkeit.

Flat Lay: Hinlegen. Gut aussehen

Der sogenannte Flat Lay ist vor allem auf Instagram ein großer Trend, setzt sich aber laut Prognosen von Shutterstock im laufenden Jahr immer stärker durch. Gegenstände, Blumen, Nahrungsmittel und auch Modeartikel werden flach auf einem neutralen, strukturierten oder gemusterten Untergrund arrangiert und abgelichtet. Diese Vorgehensweise ist besonders praktisch und ergibt so gut wie immer ein tolles Foto.

Flat Lay sieht einfach immer super aus – und ist als Fotoleinwand perfekt für Raumkonzepte
Flat Lay sieht einfach immer super aus – und ist als Fotoleinwand perfekt für Raumkonzepte

Flat Lay sieht einfach immer super aus – und ist als Fotoleinwand perfekt für Raumkonzepte

Mit dem Flat Lay kannst du zum Beispiel deine neuen Schuhe, Röcke und Shirts präsentieren, endlich einmal alte Fundstücke zu einem coolen Stillleben arrangieren, oder die Zutaten ablichten, die du für dein allerneuestes Curry-Rezept verwendest. Flat- Lay-Fotos eignen sich nicht nur für deinen Instagram-Account, sondern auch für deinen Blog oder deine Fotoleinwand. Probiere es einfach einmal aus und experimentiere mit verschiedenen Objekten! Fotografiere deine Essentials – das ist die perfekte Deko für Raumkonzepte! Probiere es mit Obst und Gemüse für die Küche oder bunter Kleidung für die kahle Wand neben der Garderobe!

Flashback – Der Blitz ist zurück

Du denkst wahrscheinlich mit Grauen an dein überbelichtetes Gesicht, das immer wieder auf alten Partyfotos auftaucht, die von einer Zeit zeugen, in der die Blitzbelichtung noch obligatorisch war. Wir haben uns so lange bemüht, ohne Blitz auszukommen und möglichst natürlich wirkende Fotos zu machen, dass wir ganz vergessen haben, welche tollen Effekte der Blitz bewirken kann. Nun ist aber Schluss mit der Vermeidungstaktik, denn das Blitzlichtgewitter erlebt 2016 endlich ein Revival.

Richtig eingesetzt sorgt der Blitz trotz Überbelichtung für interessante Portraits
Richtig eingesetzt sorgt der Blitz trotz Überbelichtung für interessante Portraits

Richtig eingesetzt sorgt der Blitz trotz Überbelichtung für interessante Portraits

Jugendmagazine und Fotografen wie zum Beispiel Danil Nevsky und Marija Mandic machen es vor und zeigen uns, wie es geht. Der Blitz kann Fotos durchaus zu mehr Authentizität und Charakter verhelfen, schafft mit tiefen Schatten und hellen Flächen Tiefe und Dynamik, und bringt Farben grell zur Geltung. Die nächste Party kommt bestimmt, schnapp dir also Blitz und Kamera und fotografiere die Gäste beim Tanzen, die coole Partydeko, und vielleicht sogar ein Selfie.

Abseits vom Mainstream

Selbstverständlich gab es schon immer Fotografen, die Menschen und Objekte abseits des auf Hochglanz polierten Mainstreams abgelichtet haben. Doch nun kommt der Trend, Outsider und das echte, schmutzige Leben abzulichten, tatsächlich auch in der Werbung an. Die Experten von Getty Images behaupten, dass vor allem die Trends Outsider In und Messthetics 2016 vieles im Bereich der Werbung und Produktfotografie verändern werden. Im Fokus stehen jetzt nicht blonde Instagram-Schönheiten und schicke Autos, sondern Menschen, die körperlich und geistig Grenzen überschreiten, die Ästhetik des Hässlichen und eine Abkehr von den unterdrückenden Regeln des Alltags sowie den vorherrschenden Trends im visuellen Design.

Wegschauen ist out – Schönheit gibt es auch dort, wo man sie nicht vermutet
Wegschauen ist out – Schönheit gibt es auch dort, wo man sie nicht vermutet

Wegschauen ist out – Schönheit gibt es auch dort, wo man sie nicht vermutet

Trends innerhalb der Hochzeitsfotografie

Hochzeitsfotografie klingt erst einmal nicht so spannend und ein bisschen spießig, doch weit gefehlt: Wenn du demnächst heiraten willst und einen guten Fotografen suchst, wirst du sicher einen jungen Kamerakünstler finden, der den schönsten Tag deines Lebens so festhält, wie es dir gefällt. In letzter Zeit hat sich die Hochzeitsfotografie rasant weiterentwickelt und es gibt in diesem Bereich einige Trends, die dir gefallen könnten. Zum Beispiel sind Gegenlichtaufnahmen wieder stark im Kommen und lassen dein Porträt oder das Foto zusammen mit deinem Liebsten oder deiner frischgebackenen Ehefrau besonders romantisch wirken.

Ein Job für den besten Freund – heimlich ein Foto vom Antrag machen
Ein Job für den besten Freund – heimlich ein Foto vom Antrag machen

Ein Job für den besten Freund – heimlich ein Foto vom Antrag machen

Überrasche deinen zukünftigen Partner doch auch mit einem Foto vom Heiratsantrag - dazu gehören nur eine geschickte Planung und natürlich strengste Geheimhaltung. Die Casual Photography hat sich mittlerweile auch bei Hochzeitsfotos durchgesetzt. Bist du nicht der Typ für steife Arrangements, eingezogene Bäuche und aufgesetztes Lächeln, lässt du einfach ganz entspannte Fotos von dir, deinem Partner, der Familie und Freunden machen. Die Bilder sollen schließlich zeigen, wie viel Spaß du wirklich beim Hochzeitfeiern hattest!

Die Wiederauferstehung des Films

Hartgesottene haben den Film niemals aufgegeben und sich an Ihre Canon AE1 und Polaroids geklammert, während der Rest der Welt die Vorzüge der digitalen Fotografie genossen und möglicherweise auch überstrapaziert hat. Hast auch du Sehnsucht nach Fotos, die wie Fotos aussehen, die ohne Nachbearbeitung auskommen müssen, und die dir das Gefühl vermitteln, wirklich einen Augenblick eingefangen zu haben? Dann schnapp dir deine alte analoge Kamera, kaufe einen Film und lege los.

Analogfotos sind einfach charmant – bei uns kannst du aber auch Digitalfotos in Retro-Abzüge verwandeln: Deine Bilderbox
Analogfotos sind einfach charmant – bei uns kannst du aber auch Digitalfotos in Retro-Abzüge verwandeln: Deine Bilderbox

Analogfotos sind einfach charmant – bei uns kannst du aber auch Digitalfotos in Retro-Abzüge verwandeln: Deine Bilderbox

Das Wissen, dass du nur den einen Film dabei hast, lässt dich automatisch sorgfältiger nach Motiven und Lichtstimmungen Ausschau halten. Freue dich auf sanfte Farben, Zwischentöne und eine unvergleichliche und lange vermisste Tiefe, wenn du die Fotos vom Entwickeln abholst. Diese Spannung und das Gefühl der Belohnung, wenn die Fotos etwas geworden sind, kann dir keine noch so tolle digitale Kamera bieten.

Jetzt schnapp dir deine Kamera und geh auf Fotosafari!

Und, welcher dieser Trends gefällt dir am besten? Welchen möchtest du sofort ausprobieren? Schnapp dir einfach deine Kamera und geh nach draußen. Die Welt überrascht uns jeden Tag mit neuen Bildern, die du mit diesen neuen Fototrends festhalten kannst. Deine Lieblingsbilder kannst du mit den verschiedenen Rahmen aus unserem Shop gekonnt in Szene setzen und vielleicht sogar eine eigene Fotogalerie in deinem Wohnzimmer gestalten!

« Zurück zur Dekowelt Gestalte deine Wanddeko »

Angebot bereits beendet. Weiterleitung zu neuem Angebot in 5 Sek.

meinfoto.de TV-Werbespot