Postkarten mal anders - Selbstgemachtes mit Überraschungseffekt

Was darf zwischen 14 und 23,5cm lang, zwischen 9 und 12,5cm breit sein und zwischen 150 und 500g pro Quadratmeter wiegen? Richtig - eine deutsche Postkarte.

Welch herrliche Rahmenbedingungen sind dies doch, um sich hier mal kreativ auszutoben bei der Erstellung einer ganz individuellen Postkarte, mit der wir dann den Empfänger in ganz positiver Weise überraschen werden. Und ob wir diese Postkarte dann auf direktem Wege mit der Post verschicken, steht auf einer ganz anderen Karte…

Karte und Briefmarke goes digital

Bestimmt kennst du diese Situation auch. Da will man eine Urlaubskarte verschicken. Man steht also am Postkartenständer, dreht diesen zum dritten Male um die eigene Achse, aber so recht will kein Motiv gefallen. Und wenn, dann stellt sich die Frage ob es am Kiosk dafür auch die passende Briefmarke gibt.

Doch für diese Situation hält die digitale Welt des Smartphones eine smarte Alternative für uns bereit.


postkarten

Es gibt zahlreiche Apps, die beim Erstellen und Versenden von Postkarten hilfreich ihre Dienste anbieten. Der Reiz solch einer Postkarte ist natürlich der, dass du die Karte selbst gestalten kannst. Und was ist schöner als ein Postkartengruß, auf dem der Absender selbst zu sehen ist und freudig und wohlgelaunt dem Empfänger zulächelt. Dies kann passieren im Einzelbild oder in einer Collage mit Beschriftung. Je nach Geschmack kann man die Postkarte mit Stickern, Farben und Effekten zusätzlich individualisieren. Die Texte auf der Rückseite werden natürlich nicht handgeschrieben, sondern in die jeweilige App-Maske eingetippt. Aber auch hier steht immer eine handschriftenähnliche Schriftart zur Verfügung. Genau diese freie Wahl der Gestaltungsmittel wollen wir uns hier zu Nutze machen, um kreative Postkarten zu verschicken, die von einer schönen Bildercollage bis hin zum Postkartenspiel reichen.

Dazu kann man verschiedene Apps nutzen, die jeweils im Umfang und Komfort unterschiedlich sind. Wir gehen hier stärker auf den kreativen Aspekt von Postkarten ein und nicht so sehr auf die Apps an sich. Im Apple App Store oder Google Play Store werdet ihr aber schnell eure Lieblinge aus dem Angebot herausfinden. Die fertige Postkarte kannst du dann z.B. ganz einfach auf www.meinfoto.de drucken lassen.

Persönliches posten mit der Post

Das Spielfeld für Postkarten ist weit. Und bevor wir zu den ausgefalleneren Ideen kommen seien hier erstmal die Klassiker gezeigt - die Standardpostkarte, aber ganz persönlich. Diese kannst du in einer der o.g. Postkarten-Apps gestalten. Ein Tipp hierbei ist, die Motive schon zuvor in einer App, die auch Collagen kann, zu arrangieren. Du hast hier neben dem Anordnen der Bilder zusätzlich schon die Möglichkeit der Bildbearbeitung. Dabei ist es hilfreich die Collage im Vorfeld mit einer Proportion von 3:2 einzustellen. Dann hast du nämlich das Postkartenformat von 15x10cm vorbereitet:


postkarten

Die Gestaltung ist dabei ganz dir überlassen. Obiges Beispiel eines Aufenthalts an der ligurischen Küste zeigt eine Anlehnung an die klassische Touri-Postkarte. Etwas mehr nach Fine Art sieht hingegen dieses Beispiel unten aus, das wir aus Motiven aus Schweden zusammengestellt haben:


postkarten

Dreimal gut ist besser

Wie viele Postkarten schreibst du denn so pro Urlaub? Das wird sich mit diesem kreativen Postkartenspiel ändern…

Wie wäre es nämlich, wenn du ein schönes Fotomotiv auf drei Postkarten aufteilen würdest? Also beispielsweise die Aufnahme eines beeindruckenden Sonnenuntergangs gleich in drei Bilder so aufteilen, dass eine wunderschöne Panoramaaufnahme zu Stande kommt. Oder du teilst deinen todesmutigen Bungee Sprung in drei Bilder auf. Die Aufnahmen von dir kannst Du immer beim Veranstalter erwerben. Danach teilst du das Bild digital auf. Oder du fotografierst es einfach in den verschiedenen Ausschnitten dreimal ab. Diese Bilder verteilst du dann auf jeweils eine Postkarte und schreibst sie drei verschiedenen Freunden, die sich kennen und in derselben Stadt wohnen. In den Text lässt du die Information einfließen, dass das komplette Motiv erst im Austausch der Freunde untereinander erkannt werden kann:


postkarten

postkarten

postkarten

Schönes für zuhause

Hast du schon mal darüber nachgedacht, wie diejenigen, denen du eine Postkarte schreibst, davon noch länger etwas haben könnten? Hier eine Anregung.

Meist erfreuen wir uns im Urlaub an verschiedenen Sinnengenüssen, wovon Essen und Trinken bestimmt einen wichtigen Platz einnehmen. Nun kannst du diese Freude mit deinen Freunden zuhause teilen, indem du deine nächsten paar Cocktails in Draufsicht im Maßstab 1:1 fotografierst. Diese Bilder schickst du anschließend als Postkarte an verschiedene Freunde. Der Clou dabei ist, wenn du den Empfängern empfiehlst die Motive auszuschneiden und bei euren nächsten gemeinsamen Treffen mitzubringen. Auf jedem Getränkeuntersetzer wird dann ein selbst gemachter Caipirinha serviert.


postkarten

Eine Einladung zum Eis

Eine weitere Idee, was sich mit Postkarten alles machen lässt, hast du hier vor dir. Für gewöhnlich schreibst du Postkarten an Menschen, denen du verbunden bist. Und vielleicht ist ja auch ein wenig Sehnsucht dabei, da man sich momentan nicht treffen kann.

Es wäre doch eine schöne Sache per Postkarte gleich ein Treffen zu vereinbaren, zusätzlich kombiniert mit einer Einladung zum Eis essen, um dort dann all die tollen Urlaubserlebnisse genüsslich austauschen zu können. Die Einladung kannst du mit einer Postkarten-App ganz einfach schon auf das Titelbild bringen:


postkarten

Des Nachbars Garten

Unsere aktuellen Umstände der eingeschränkten Reisemöglichkeiten haben dem Urlaub in Deutschland einen neuen Aufschwung verschafft. Es sind wieder Reiseziele wie in den 50er-Jahren attraktiv. Auch das wundersame Land Balkonien wird häufig wieder gerne angesteuert. Nicht immer ganz ohne Zwang, denn gesundheitliche und wirtschaftliche Überlegungen verhageln einem den so gerne wahrgenommenen Tapetenwechsel schon auch mal unfreiwillig. Da hilft Humor! Hier haben wir für dich den Vorschlag, doch mal die heimische Umgebung als Postkartenmotiv zu erwählen. So wird der befreundete Nachbar nicht schlecht staunen, wenn er das eigene Haus als Postkartenmotiv mit der Aufschrift „Ausblick von Balkonien“ zugestellt bekommt.


postkarten

Balkonien für alle

Ein Vorteil des Aufenthalts in Balkonien ist der, dass man mit Sitten und Gebräuchen dort gut vertraut ist. Und auch die benachbarten Einwohner sind einem meist bekannt. Was liegt da näher, als zu einem Nachbarschaftsfest einzuladen, natürlich mit angesagtem Abstand und Hygienekonzept! Auch hier sind die Nachbarn bestimmt paff erstaunt, wenn ihre eigene Straße die Einladung als Aufmacherbild ziert. Hier brauchst du wahrscheinlich nur ein schönes Foto, dass du dann als Fotogruß drucken lassen kannst, um es anschließend postalisch, oder gleich zu Fuß, bei den Eingeladenen in den Briefkasten zu werfen.


postkarten

Aber egal, von wo aus du eine individuelle und personalisierte Postkarte sendest - immer wird du damit Freude und Verbundenheit auslösen. Und vielleicht hast du ja Lust bekommen selbst ein Postkartenspiel zu erfinden! Viel Spaß dabei und immer schöne und druckenswerte Motive vor der Linse, wünschen wir dir!

Autor: Christian Frank, www.christianfrank.photography

Angebot bereits beendet. Weiterleitung zu neuem Angebot in 5 Sek.

meinfoto.de TV-Werbespot
Abbrechen
Dein Foto wird hochgeladen… Einen Moment noch.
Wir bereiten alles für dich vor…
Upload fertig!
Wir leiten dich jetzt weiter…
0%
Bilddatei zu groß
Bitte reduziere die Größe deines Bildes auf max. 60 MB.
Zu viele Bilder
Du kannst maximal 100 Bilder gleichzeitig hochladen.
Bildauflösung unzureichend
Lade bitte ein größeres Bild für das gewählte Produkt hoch
Falscher Dateityp
Bitte lade nur folgende Formate hoch:
.gif, .jpg, .jpeg, .png, .webp
Fehler beim Upload
Leider gab es beim Upload einen Fehler. Versuch es bitte noch einmal. Sollte das Problem weiterhin auftreten, versuche dein Bild hier hochzuladen.